Ja, ich lebe noch…

Posted by Nephilia

… ich hatte nur keine Zeit zu schreiben.
So, was gibt es so neues? Eigentlich nicht viel. Ich war zum ersten Mal auf dem WGT, hab eine neue Sonnenbrille und ein neues Handy.

Aber fangen wir von vorne an. Ich war auf dem WGT und es war eigentlich klasse. Das Hotel war super, sehr sauber, nettes und hilfsbereites Personal und ein super leckeres Frühstücksbuffet mit SEHR VIEL KAFFEE gabs auch jeden Morgen. Leider waren wir nur bis Montag Vormittag in Leipzig, aber es hat schon gepasst.

Hier mal meine Outfits (leider gibts kaum Fotos davon, aber min. 1 Outfit werde ich am RGT nochmal tragen, ggf. gibts dann Fotos davon)

Donnerstag (zur Fahrt):
– Schwarze Hose, Ragnarök-Girlyshirt und meine heißgeliebten Addidas Superstars in schwarz
– schlicht geschmink (also was man bei mir unter „dezent“ geschminkt kennt)

Donnerstag (abends zum Weggehen):
– schwarze Stehkragenbluse
– schwarzer Shrug
– schwarzer assymmetrisch geschnittener Rock (ca. Knielang)
– schwarze Strümpfe
– schwarze Demonia-Keilabsatzschuhe (müssten die Demonia Bravo-08 sein)
– und meine schwarze „Piratenjacke“

Geschminkt:
– mehr schwarz um die Augen
– mehr rot auf den Lippen

Freitag:
– schwarzes Pinstrip-Oberteil
– schwarzer Shrug (ich liebe diese Teile)
– schwarzer WALLE-WALLE-WALLE-WALLE-Rock
– schwarze Strümpfe
– schwarze Ballerinas (und dann später kniehohe Schnürstiefel)

Geschmink:
– schwarz geschminkte Augen
– blutrote Lippen
– Teint sehr hell

Makeup Freitag
Auf dem Kopf, oder mehr vor dem Gesicht hatte ich meinen Trauertüll.

Samstag:
– schwarzer Oberteil (dass ich ganz flott am Mittwoch Abend noch genäht hab)
– schwarzer Shrug
– schwarzer langer Rock
– mein schwarz-weiß gestreiftes Butterfly Nürchen
– schwarze Strümpfe
– die schwarzen Demonia Bravo-08

Das Nürchen von hinten
Das ist leider das einzige Bild von meinem Samstagsoutfit.

Geschminkt:
– Grau-schwarzer Lidschatten
– 3 Pünktchen unter den Augenbrauen
– langer Lidstrich
– künstliche Wimpern
– Punkte unter dem Lidstrich
– rote Lippen

Makeup Samstag
(man entschuldigt den dämlichen Blick und die noch nassen Haare)

Sonntag (war ich recht schlicht unterwegs):
– schwarze Stehkragenbluse
– schwarz-roter Tüllrock
– schwarze Strümpfe
– und die Demonias

Geschminkt:
– Grau-schwarzer Lidschatten
– langer Lidstrich mit Spinnennetz
– Punkte an der Innenseite
– Lippen in Nude

Makeup Sonntag

Motag (zur Heimfahrt):
– schwarzer Girlyshirt mit nem Geist drauf (BUHHH)
– schwarze Hose
– meine schwarzen Superstars

Geschminkt:
– schwarze Augen
– Lippen in Nude
also wie immer…

Konzerttechnisch hab ich folgendes gesehen:
– Samsas Traum (Sound war mießerabel)
– Crematory (waren wie immer superklasse)
– Leaves Eyes (waren wie immer superklasse)
– The Vision Bleak (waren wie immer superklasse, hab aber leider 20 Minuten verpasst)
– Poisonblack (waren klasse)
– Moonspell (hatten anfänglich Soundprobleme, danach klasse)
– Indica (erstaunlich gut, werd mir die neue CD kaufen)

Sonntag wars bei mir nur ein kurzer Tag, weils mir Migränetechnisch mal wieder sehr bescheiden ging…
Aber sonst hat ich viel gesehen.

Mal schaun ob ich nächstes Jahr wieder fahr!

Zur neuen Sonnenbrille:

Wer mich kennt weiß, dass ich ohne Sonnebrille NIEMALS das Haus verlasse. Drum hatte ich sie auch am WGT dabei. Allerdings meinte ein Security am Einlass es etwas zu genau und hat mir dabei irgendwie den Bügel abgebrochen. Hmpf, gut ich hätte eh ne neue gebraucht (die alte war scho ziemlich verkratzt), aber wenn am Sonntag die Brille kaputt geht, kann man auch keine Neue mehr kaufen. Aber zum Glück gabs unser nettes Hotelpersonal, die mir mit Tesa ausgeholfen haben. So konnte ich wenigstens bei der Heimfahrt die Brille tragen.

So ich hab jetzt ne Neue:
– Typ Fliege Puk mit Schmetterlingen an den Bügeln

Fliege Puk

Fliege Puk und Schmetterlinge

Und was gabs noch?

Achja ich hab jetzt auch ein Smartphone und zwar das Nokia 5800 XpressMusic Navigation Edition in Black-Red. Am Donnerstag ist es gekommen und ich hab deshalb den kompletten Abend / Nacht damit verbracht, Updates und neues Kartenmaterial herunterzuladen und die Funktionen zu testen. Neues Kartenmaterial? Ja, das Handy verfügt über ein kostenloses Navigationssystem, schimpft sich OVI Karten. Funktioniert nicht schlecht, hätte ich am WGT gebrauchen können. Seitenhieb zur Eva, die das Ladegerät für ihr Navi vergessen hat.

Auf jeden Fall liebe ich mein neues Handy, das ist sooooo cool!!!!

Und weil es ein ganz großes Display hat, hab ich noch ne gruftige Handytasche genäht. Hier mal die Bilder:

HAAANNNDDDYYY

Handytasche Beetlejuice

Ein Kommentar für “Ja, ich lebe noch…”

  1. von: Arti

    Hast also endlich ein neues Handy 😀

    Hast aber dieses mal ganz schön viel geschrieben 😀

    Am besten gefällt mir der Teil mit dem KAFFEE 😀

    MfG