Stoffmarkt Holland

Posted by Nephilia

Heute war der langersehnte Stoffmarkt in München. Halt, München, nicht Fürth? Ja, genau, ich war untreu 😉 und hab dieses Mal den in München besucht. Wenn man in Rgbg wohnt ist es ja relativ egal zu welchem man fährt und da der in München angeblich größer und nicht so voll sein sollte, bin ich dieses Mal mit der lieben Lenmera nach München gefahren.

Ich muss sagen, mir kam er wirklich größer vor und durchgeschoben – wie in den letzten Jahren in Fürth – wurden wir dieses Mal auch nicht. Gut es war anfangs voll und man wurde angerempelt, aber trotzdem hatte man Platz zu gucken und kaufen.

Wo ich im Herbst hinfahre, weiß ich noch nicht, dass werde ich wieder spontan machen.

Dieser Stoffmarkt war aber dieses Mal wirklich PFLICHTPROGRAMM, nicht dass die anderen das nicht waren. 😉 Aber da ich ja seit einiger Zeit eine Overlock besitze, aber nur noch eine Kone hatte (ja, ich nähe mit meiner normalen auch mit Konen), konnte ich die Gute kaum bzw. nur sehr, sehr beschränkt testen. Es macht definitiv keinen Spaß, anstatt mit großen Overlockkonen mit Unterfadenspulen zu nähen. Andauernd ist der Faden aus und man muss neu einfädeln.

Aber das ist nun vorbei. Gekauft hab ich 17 Konen – in schwarz, dunkelgrau, violett und weiß. Das sollte bis zum Herbststoffmarkt reichen…

Und hier noch meine Ausbeute:

die schweren Tüten

– 8 Konen schwarzes Overlockgarn
– 4 Konen violettes Overlockgarn
– 4 Konen dunkelgraues Overlockgarn
– 1 Kone weißes Overlockgarn
– 2 Coupons schwarzes Denim (eines davon ist ein richtig abgefuckter Denim, der SCHREIT nach Steampunk/Endzeit
– 3 Meter schwarzen leicht elastischen Allrounder
– 2 Meter schwarz-weiß gemusterte Baumwolle (mit Karos und Streifen und bedruckter Spitze (da wird ein richtig süßes Rüschenröckchen
– 2 Coupons Jersey (1x schwarz-weiß gemustert, das ganz leicht an Skullflowers erinnert und einen in weiß-lila mit Spitzen-/Rankenmuster, der wird gerade schwarz eingefärbt…)
– 1 Meter schwarzen Taft
– 1 Meter grün-schwarz-gold-changierten Taft
– 1 Meter lila-schwarz-changierten Taft
– 1 Meter petrol-schwarz-changierten Taft
– 1 Meter silber-grauen Taft
– 1 Grün-metallic-glitzer-Stofffarbe

die Ausbeute

und nochmal geblitzt

Einen Anzeichenroller und Borte wollte ich eigentlich noch kaufen, aber ersteres hatte die nicht und die Borten waren mir zu teuer.

Ich finde auch, dass die Preise zwar noch teilweise günstig, aber trotzdem ganz schön angestiegen sind, z.B. im Herbst haben 8 Konen noch 11 Euro gekostet, jetzt kosten 8 Konen 15 Euro. Aber im Vergleich zu Rgbg immer noch günstig, da hätte ich 7,95 € für EINE Kone gezahlt.

Morgen geht’s dann wieder zum nageln, die roten Nägel passen ja jetzt nicht mehr zu meinen Haaren und für den Europapark sind kurze Nägel auch praktischer.

Comments are closed.